Kontakt

Unfallkasse Sachsen-Anhalt
  • Käsperstraße 31
  • 39261 Zerbst/Anhalt

Telefon

  • Tel. 03923 751-0
  • Fax 03923 751-333

E-Mail

Sie befinden sich hier: Startseite
Aktuelles | A-Z | Artikel-Kategorien

Medikamentengabe in Kindertagesseinrichtungen

Medikamentengabe [(c): Uwe Köppen]

Immer mehr Kinder mit chronischen und allergischen Erkrankungen werden in Kindertageseinrichtungen betreut. Was haben Erzieherinnen und Erzieher hierbei zu beachten? Wie ist zu verfahren, wenn die Kinder regelmäßig Medikamente einnehmen müssen? Bei Beschäftigten in Kitas herrscht oft Unsicherheit hinsichtlich versicherungsrechtlicher oder organisatorischer Fragen.

Das Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt hat hierzu eine Handreichung zur Medikamentengabe in Kindertagesstätten herausgegeben. Sie klärt offene Fagen zum Thema Medikamentengabe in Kitas, erläutert notwendige Vorgehensweisen und enthält verschiedene Musterformulare für die tägliche Praxis.

Weitere Hinweise und Informationen zu diesem Thema enthält auch der Flyer "Medikamentengabe in Kindertageseinrichtungen" - DGUV Information 202-092). 

© Uwe Köppen E-Mail