Kontakt

Unfallkasse Sachsen-Anhalt
  • Käsperstraße 31
  • 39261 Zerbst/Anhalt

Telefon

  • Tel. 03923 751-0
  • Fax 03923 751-333

E-Mail

Sie befinden sich hier: Startseite » Prävention » Schwerpunkte » Berufsschulen
Berufsschulen | Artikel-Kategorien

Berufsschulen

Sicherheit bei Tischlerarbeiten

Berufsbildende Schulen bereiten Jugendliche auf das Leben, speziell das Berufsleben vor. Im dualen System der beruflichen Ausbildung vermitteln Berufsschulen neben vertiefenden Fachkenntnissen im jeweiligen Beruf auch praktische Lehrinhalte. Zur umfassenden Vorbereitung auf das Berufsleben gehört auch die Sensibilisierung der Auszubildenden für die bei der Arbeit auftretenden Gefahren.

Jugendliche sollen ihre Ausbildung sicher durchlaufen und gleichzeitig fundiertes Wissen über Arbeit und Gesundheit erwerben. Dieses Wissen wird entscheidenden Einfluss darauf haben, ob sie den Anforderungen der modernen Arbeitswelt gewachsen sind. Die Lehrkräfte an Berufsschulen nehmen damit eine zentrale Rolle beim Wissenstransfer im Bereich Sicherheit und Gesundheit ein. Da diese Kenntnisse nicht nur theoretisch vermittelt werden können, ist die Kooperation zwischen Schule und Betrieb ebenso erforderlich wie die Zusammenarbeit zwischen den für Bildung und Prävention Verantwortlichen.

Downloads Größe
Umgang mit Gefahrstoffen an berufsbildenden Schulen  0,2 MB
Persönliche Schutzausrüstung an berufsbildenden Schulen  0,4 MB
Sicheres Arbeiten in mechanischen Ausbildungswerkstätten  0,1 MB
Elektrosicherheit in Ausbildungsstätten der Elektroberufe  0,1 MB
Lehrausbildung legt Grundstein für gesunden Rücken  0,3 MB
Ausbildung ohne Hauterkrankung  0,4 MB
Berufsorientierter Sportunterricht - eine Chance zur Gesundheitserziehung  0,3 MB

©