Kontakt

Unfallkasse Sachsen-Anhalt
  • Käsperstraße 31
  • 39261 Zerbst/Anhalt

Telefon

  • Tel. 03923 751-0
  • Fax 03923 751-333

E-Mail

Sie befinden sich hier: Startseite » Leistungen » Rehabilitation
berufliche/soziale Rehabilitation | Artikel-Kategorien

Rehabilitation

Reha

Bereits während der stationären Behandlung besprechen die Reha-Managerinnen und Manager der Unfallkasse mit den Versicherten ihre Situation und begleiten sie, um die Wiederaufnahme der bisherigen oder einer anderen geeigneten Tätigkeit sicherzustellen. Im Vordergrund steht, die Gesundheit der Versicherten mit allen geeigneten Mitteln wiederherzustellen und die Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft zu sichern bzw. wieder zu ermöglichen.

Neben der Rehabilitation hat die Rückkehr der Verletzten in den normalen Alltag und an den alten Arbeitsplatz oberste Priorität. Ist dies nicht möglich, wird in Abstimmung mit den Betroffenen nach einem gleichwertigen Arbeitsplatz im gleichen oder einem anderen Betrieb gesucht. Dabei soll die neue Beschäftigung aber nicht zu einem wirtschaftlichen oder sozialen Abstieg führen.

Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

  >  Behinderungsgerechte Umgestaltung des bisherigen Arbeitsplatzes
  >  Unterstützung bei Umsetzung auf einen neuen Arbeitsplatz
  >  Kostenübernahme für Umschulungen und Qualifizierungen

  Bei Schülern im Rahmen der Schulhilfe 
  >  Förderunterricht
  >  Fahrtkostenersatz

Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

  >  Kraftfahrzeughilfe
  >  Wohnungshilfe
  >  häusliche Krankenpflege

ergänzende Leistungen

  >  Rehabilitationssport
  >  Reise- bzw. Fahrtkosten
  >  Kinderbetreuungskosten

 

©