Unterbrechung

Der Zusammenhang zwischen der versicherten Tätigkeit, hier das Zurücklegen eines versicherten Weges, und dem behaupteten Unfallereignis ist nicht gegeben, wenn der Weg durch eigenwirtschaftliche Gründe unterbrochen wird. Die Unterbrechung beginnt mit dem Verlassen des Weges bzw. der Aufnahme einer eigenwirtschaftlichen Tätigkeit. Sie endet grundsätzlich, wenn der unterbrochene Weg wieder erreicht bzw. fortgesetzt wird.